Zum Hauptinhalt springen

Willkommen! Welcome! Bienvenue! Hoş geldiniz!

Der 10.000 Einwohner starke Stadtteil Auerberg liegt etwa 800 m vom Rhein entfernt am nördlichen Rand der Bonner Innenstadt. Durch die bauliche Entwicklung der vergangenen Jahre erfüllt er heute eine wichtige Wohnfunktion für die Gesamtstadt. Mit seinen Bürgerinnen und Bürgern aus 117 Nationen, die mit ihren unterschiedlichen Kulturen eine spürbare Vielfalt erzeugen, ist dieser lebendige Stadtteil etwas ganz Besonderes.

Auf den folgenden Seiten finden Sie viele Informationen über Auerberg, seine Einrichtungen und Veranstaltungen, seine Vereine und weiteren Akteure. Aktuelle Meldungen halten Sie zudem auf dem Stand, was in Ihrer Umgebung geschieht. Eine bedeutsame Handlungsgrundlage für die Arbeit des Ortsausschusses Auerberg ist das im Auftrag der Stadt Bonn erstellte „Integrierte Entwicklungskonzept“. Wichtige Projekte daraus (u.a. die Themen Begegnungszentrum und Umgestaltung der Auerberger Mitte) konnte der Ortsausschuss mit einem eingebrachten Bürgerantrag zum Wohle von Auerberg erfolgreich beeinflussen.

Auch Sie können an der weiteren Entwicklung unseres Stadtteils gerne mitwirken. Ihre aktive Mitarbeit aber auch Ihre Meinungen und Ideen sind für unsere, dem Gemeinwohl verpflichtete Arbeit, von großer Bedeutung. Besuchen Sie hierzu unsere Seite Mitmachen.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und heißen Sie herzlich Willkommen.

Ihr Ortsausschuss Bonn Auerberg

News

 

Veranstaltung des Ökumenischen Seniorenkreises Klupp '91 - Auftakt mit einem aktuellen Thema:

Auch im Jahr 2024 bietet der der Ökumenische Seniorenkreis Klupp '91 in Auerberg seine monatlichen Veranstaltungen zu einer breiten Themenpalette an. Den Auftakt bildet  am Donnerstag, 22. Februar 2024 eine Vortragsveranstaltung zum Thema "Ablösung der Staatsleistungen? Herausforderung für Politik und Kirchen". Die aktuelle Diskussion über die…

Weiterlesen

In der Jahresabschlussveranstaltung des des Ökumenische Seniorenkreis Klupp '91 am Donnerstag, 14. Dezember 2023, gastiert Stephan Eisel, Vorsitzender des Vereins "Bürger für Beethoven", mit seinem Klavierkabarett "Niemals geht man so ganz".

Der Komponist brach 1792 mit der Postkutsche nach Wien auf, um bei Haydn zu studieren und dann in Bonn wie sein Großvater Hofkapellmeister zu werden. Aber dann besetzten die Franzosen Bonn und eine Rückkehr…

Weiterlesen

Ein Ökumenischer Gottesdienst in der Bernhardkirche am Sonntag, 3. Dezember (1. Advent), 18:00 Uhr, bildet den Auftakt des diesjährigen lebendigen Adventskalenders in Auerberg und Graurheindorf. Vom 1. bis 23. Dezember laden wieder Privatpersonen und verschiedene Einrichtungen in den beiden Ortsteilen ein, allabendlich vor einem adventlich geschmückten Fenster zusammen zu kommen und sich auf Weihnachten zu freuen. Dort erwarten die Gäste kleine…

Weiterlesen

Alle Beiträge

Aktuelle Ausgabe

  • Ausgabe 83, Winter 2023

    Themen u.a.: Spielflächenkonzept für Auerberg | Stadt plant Bebauung hinter der Osloer Straße | Eröffnung des Erweiterungsbaus der Hedwigschule | Bemalung Stromkästen und Wand an der Bushaltestelle "Kopenhagener Straße" | Helene Besgen erlebt zweites Mal den Ukraine-Krieg | Geschichte des Hauses Pariser Straße 50-52 im Norden von Auerberg | 6 MB

IEK – Integriertes Entwicklungskonzept

Sie möchten eine Veranstaltung, einen Termin oder einen Nachrichteneintrag einreichen? Mailen Sie einfach an veranstaltung@bonn-auerberg.de.